Bleibe fit!

Pilates-Übung : Dehnung Oberschenkelmuskeln

Pilates-Übung : Dehnung der rückwärtigen Oberschenkelmuskeln (von entspannt)
Diese Dehnung ist einfach zu erzielen und wirkungsvoll. Sie ist zudem besonders nützlich, die Beinmuskeln auf die verschiedenen Übungen vorzubereiten. Achten Sie darauf, den femoralen Bizepz und die anderen Muskeln des Oberschenkels nicht zusehr zu beanspruchen. Ein langsames und vorsichtiges Dehnen ist vorzuziehen.

STARTPOSITION:
Auf dem Rücken liegend.
Heben Sie ein Bein und stützen Sie dabei die Rückseite des Oberschenkels mit den Händen.

MUSKELDEHNUNG
Halten Sie das Bein gestreckt und ziehen Sie es so lange langsam an sich heran, bis Sie ein Ziehen an der Rückseite des Oberschenkels spüren.
Verbleiben Sie wenigstens 15 Sekunden lang in dieser Stellung.

ENDE DER BEWEGUNGSABFOLGE
Kehren Sie zur Ausgangsstellung zurück und wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Bein.

Kehren Sie zur Ausgangsstellung zurück und wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Arm.
Kehren Sie zur Ausgangsstellung zurück und wiederholen Sie die Übung für die andere Seite.

HÄUFIGE FEHLER
1) Den Rücken krümmen.
2) Das am Boden aufliegende Bein anheben.
3) Das Bein abknicken.

*Piegare le gambe = Die Beine abknicken.

Begleiten Sie uns!
P4P Deutschland – https://www.youtube.com/user/P4Pdeutsch
Facebook: http://www.facebook.com/pages/Passion4Profession-Inc/123267949096
Twitter: https://twitter.com/#!/P4P_Inc !

P4P Official: http://www.passion4profession.net/de/

Facebook Comments

Next Post

Previous Post

© 2016 SpotiFX

Theme by Anders Norén