Bleibe fit!

Yoga-Dehnungen für Hamstrings (hintere Oberschenkelmuskulatur) und unteren Rücken

Yoga Praxis Level: Alle Level, besonders Yoga-Anfänger

Willkommen zu einer 30 minütigen kostenlos Yoga Praxis für mehr Beweglichkeit in der hinteren Oberschenkelmuskulatur und im unteren Rücken.

Ich habe sie entwickelt, da bei vielen Yoga-Anfängern und besonders auch für männliche Yoga-Praktizierende die hintere Oberschenkelmuskulatur, die ich in diesem Video „Hamstrings“ nennen werde, und der untere Rücken, die erste größere Herausforderung in der Asana Praxis darstellt.
Asanas sind die Körperhaltungen in der Hatha Yoga Praxis, ursprünglich auch der Sitz genannt, welches unser körperliche Sitz, aber auch der innere Sitz in unserem Herzen ist.

Diese Praxis ist für alle geeignet, die sich für Rücken und Hamstrings mehr Beweglichkeit wünschen. Sie ist jedoch auch eine gute Ergänzung zu der Beanspruchung der Beinmuskulatur beim Joggen, Fußballspielen, Tennisspielen, oder anderen Sportarten, die die Beinmuskulatur stark beanspruchen. Damit sie auch von Yoga-Anfänger gut aus zu führen ist, empfehlen wir Ihnen, die Yoga-Haltungen mit Blöcken aus zu führen, um sie zu vereinfachen.
Damit wir uns nicht nur mit Ehrgeiz und Willen dem Ziel widmen, die Muskeln beweglicher und energetisch durchlässiger zu machen, beginnen wir mit einem gründlichen Warm-Up für Rücken und Beine als auch für die gesamte Wirbelsäule mit einem fließenden Vinyasa. Diesem Warm-Up zugrunde liegt Ihr eigener fließender und nährender Atemrhythmus. Bewegen wir uns im Einklang mit unseren eigenen Rhythmen, können wir unseren Körper und Geist wieder in eine gesunde Balance bringen und heilen.

Das Warm-Up enthalt eine Stärkung des unteren Rückens als auch eine Dehn-Übung, die Vorbeuge, um ihn beweglicher zu machen.
Es folgt eine dynamische Grätsch-Haltung, um die Hüftgelenke zu mobilisieren und die Hamstrings im Stehen zu dehnen.
Eine rhythmische Übung am Boden spricht Bindegewebe und Faszien der Oberschenkel und Becken-Muskulatur an.
Der krönende Abschluss ist eine entspannende und erquickliche Sequenz im Liegen mit Gurt für die Beweglichkeit in Hüft- und Oberschenklemuskulatur, die Sie auch einzeln üben können.
Yoga World Online wünscht Ihnen viel Freude beim üben dieser Praxis! Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Yoga für Tennis, Yoga für Fußball, Yoga für Jogger.
Yoga Übungen besonders für Hamstrings (hintere Oberschenkelmuskulatur) und unteren Rücken. Yoga rücken

Yoga Workout (auf Deutsch)

Stellungen, die Sie in dieser Praxis erlernen und üben werden:
• Ausfallschritt mit Twist
• Dynamischer Ausfallschritt mit Pulsieren
• Cat Stretches zur Stärkung des unteren Rückens
• Nach unten schauender Hund (Adho Mukha Svasanasana)
• Vinyasa: Nach unten schauender Hund- Schiefe Ebene- Cobra
• Vorbeuge (Uttanasana)
• Grätschstellung (Prasarita Padottanasana)
• Sitzende Vorbeuge (Pascimottanasana)
• Dynamische Vorbeuge für Faszien und Bindegewebe
• Liegende Hüft- & Beinmuskulaturdehnung (Supta Hasta Padangusthasana)

www.vast-sky-yoga.de

Facebook Comments

Next Post

Previous Post

© 2016 SpotiFX

Theme by Anders Norén